Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Verfahren der traditionellen chinesischen Medizin, welches bereits seit vielen Jahren für einige Anwendungen auch in der Schulmedizin etabliert ist. Durch gezielte Applikation sehr dünner Nadeln werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und die Ausschüttung von Endorphinen angeregt. In der Regel wird die Behandlung einmal pro Woche für einen Zeitraum von 10 Wochen durchgeführt. Behandelt werden können alle Arten von Schmerzzuständen, insbesondere Rückenschmerzen und Knieschmerzen. Weiterhin ist die Prophylaxe von Migräneanfällen möglich.