Datenschutzrichtlinie und Einwilligungserklärung

Name und Kontakt des Verantwortlichen gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

Dr. med. Claudia Helena Miranda-Romero

Name:  Dr. med. Claudia Helena Miranda-Romero
Anschrift: Schiersteiner Str. 42, D-65187 Wiesbaden
Telefon: 0611-847 27070
E-Mail: schmerztherapie.wiesbaden@asklepios.com

Datenschutz ist uns sehr wichtig. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Wir möchten Ihnen nachfolgend erläutern, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen.

1. Allgemein

1.1. Diese Datenschutzrichtlinien von Asklepios MVZ Wiesbaden und AGZ Asklepios Gesundheitszentrum, Schiersteiner Str. 42, D-65187 Wiesbaden regeln den Umgang des Verwenders mit Ihren Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite „agz-wiesbaden.de" (im Folgenden „Webseite") gespeichert werden.

1.2. Zweck der Verarbeitung von Daten ist das Betreiben einer Webseite, über die der Verwender seine Leistungen darstellen und Kundenkontakte pflegen kann.

2. Datenerhebung ohne Einwilligung
Bei jedem Zugriff von Ihnen auf einer Seite des Verwenders und bei jedem Abruf einer Datei kann es zur Abspeicherung von Daten über diesen Vorgang kommen.

2.1. Speicherung in Protokolldatei
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf dieser Webseite und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten sind nicht unmittelbar personenbezogen. Der Verwender kann also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

- Name der abgerufenen Datei
- Datum und Uhrzeit des Abrufs
- Übertragene Datenmenge
- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
- IP-Adresse
- Browsertyp
- Browserversion
- Betriebssystem
- Referrer-URL

Diese Daten sind für den Verwender nicht einer bestimmten Person zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

2.2. Verwendung von Cookies
Der Verwender benutzt zur Verbesserung seines Angebots Cookies, mit deren Hilfe Ihre Nutzungsdaten erhoben und verarbeitet werden. Cookies sind kleine Dateien, welche Ihnen die Benutzung des Online-Angebotes erleichtern. Ihr Internetbrowser erhält diese Dateien automatisch von dem Server des Verwenders und speichert die Cookies auf Ihrem Computer. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung Ihres Internet-Browsers und damit eine Analyse Ihrer Benutzung der Webseite. Der Verwender benutzt zwei Arten von Cookies: sogenannte Session-Cookies und permanente Cookies.

Der Verwender sendet einen Session-Cookie an Ihren Computer, wenn Sie die Webseite nutzen. Die Nutzung der Webseite wird für Sie damit bequemer und schneller. Bei Abmeldung oder Schließung des Browsers wird dieser Cookie gelöscht und hat damit keine Wirkung mehr.

Weiterhin benutzt der Verwender einen permanenten Cookie. Die Daten, die der Cookie enthält, sind verschlüsselt und können somit nicht von Dritten gelesen werden.

Sie können die auf Ihrem Rechner gespeicherten Cookies jederzeit selbst löschen. Auch können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor Annahme eines Cookies informiert bzw. keine Cookies annimmt. Der Verwender weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

2.3. Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Hilfe des folgenden Zusatzprogramms http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen weist der Verwender darauf hin, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personalisierung der Daten auszuschließen.

2.4. Social-Plugin von facebook
Auf dieser Webseite sind zudem Verweise (Links) auf das externe soziale Netzwerk Facebook enthalten. Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (nachfolgend „Facebook") betrieben.

Die Verweise sind im Rahmen des Internetauftritts durch das Facebook Logo kenntlich gemacht (es werden keine Facebook-Plugins genutzt). Wird diesen Verweisen durch einen Klick gefolgt, werden die Facebook-Plugins aktiviert und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her.

Sofern Sie während des Besuchs dieser Webseite den Verweisen folgen und über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen.

Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Empfehlen" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php). Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über diesen Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Webseite bei Facebook ausloggen.

2.5. Social-Plugin von Google+
Auf dieser Webseite sind zudem Verweise (Links) auf das externe soziale Netzwerk Google+ (GooglePlus) enthalten. Google+ wird von der der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend „Google") betrieben.

Die Verweise sind im Rahmen des Internetauftritts durch das GooglePlus-Logo kenntlich gemacht (es wird kein GooglePlus-Plugin genutzt). Wird diesen Verweisen durch einen Klick gefolgt, werden die GooglePlus-Plugins aktiviert und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Servern von GooglePlus her.

Der Inhalt der „+1"-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Verwender hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Google protokolliert den Browserverlauf beim Anzeigen einer „+1"-Schaltfläche nach eigenen Angaben nur für Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecke. Bei nicht bei GooglePlus angemeldeten Nutzern werden die Daten nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URLs strukturiert. Nur bei eingeloggten Mitgliedern werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie Googles Datenschutzhinweisen zu der „+1"-Schaltfläche entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Wenn Sie GooglePlus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über diese Webseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, sollten Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Webseite bei Google Plus ausloggen.

3. Datenerhebung mit Einwilligung

Grundsätzlich gilt, dass wir nur dann personenbezogene Daten von Ihnen erlangen, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn Sie Ihre Daten bei einer Umfrage, bei einer Registrierung für persönliche Dienste, bei einer Anfrage hinsichtlich Informationsmaterial o.ä. an uns übermitteln. Die uns von Ihnen freiwillig übertragenen Daten werden dann nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und nur zu den in Ziff. 4 genannten Zwecken gespeichert und verarbeitet.

In folgenden Fällen erhebt der Verwender personenbezogene Daten mit Ihrer Einwilligung.

3.1. Datenverarbeitung bei der Benutzung von Webformularen
Es besteht über die Webseite die Möglichkeit, mittels eines Webformulars dem Verwender Nachrichten zukommen zu lassen. Das Webformular dient dazu, dass der Verwender Ihre Fragen beantworten kann. Ferner sind Terminvereinbarungen möglich.

Bei Nutzung des Webformulars werden die vollständigen Daten des Webformulars über den Provider des Verwenders per E-Mail an den Verwender weitergeleitet. Auf dem Server werden die Daten dann unverzüglich gelöscht. Im Übrigen speichert und nutzt der Verwender die per E-Mail erhaltenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

4. Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben

5. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an  datenschutz.wiesbaden@asklepios.com

Der Verwender weist Sie darauf hin, dass eine Vorhaltung Ihrer Daten notwendig sein kann, insbesondere sofern zwingende Rechtsvorschriften dies erfordern.

Ihr Ansprechpartner

Datenschutzbeauftragter: Jörg Hild

datenschutz.wiesbaden@asklepios.com